Ein Salzstreuer entsteht – Kuh Karla

Klein aber oho!

In so einem Streuer steckt eine Menge Arbeit. Bevor ich mit dem Modellieren der Kuh beginnen kann, drehe ich den Körper auf der Töpferscheibe.

Im lederharten Zustand sind folgende Arbeitsschritte zu erledigen:

  • Öffnung für den Korken ausstechen
  • Boden und das Loch verputzen
  • mein Logo Stempeln
  • Ohren, Euter, Hörner und alles andere was eine Kuh so ausmacht aus Ton vorformen

  • Verbindungsstellen anrauen und anschlickern
  • alle Einzelteile mit dem Körper verbinden und versäubern
  • damit die Kuh auch wirklich ein Salzstreuer sein kann, sind die zwei Augen richtige Löcher, aus denen das Salz später heraus rieselt

Der letzte Schritt bevor Kuh Karla im Trockenregal abgestellt wird, ist das Bemalen mit Engobe. Mit den Farben Rosa, Grau und Schwarz unterstreiche ich die wichtigsten Merkmale. Nach zwei Bränden, zwischenzeitlichem glasieren und dem Finden eines passenden Presskorkens, ist der Streuer fertig.

Weiter zu allen Streuern im Onlineshop

Streuer Kühe

Hinterlass einen Kommentar



Frank

vor 3 Monaten

Die sehen wirklich niedlich aus!

Christine Hübsch

vor 3 Monaten

Vielen Dank, freut mich, dass dir die Streuer gefallen 🙂

Keramik Hübsch
Christine Hübsch
88299 Leutkirch

Tel.: 07561/8204312

E-Mail: info@keramik-huebsch.de

Schreibe mir eine Nachricht:
7813,7724,7791,7799,7787,7795,7798,7724,7748,7724,7795,7800,7792,7801,7754,7797,7791,7804,7787,7799,7795,7797,7735,7794,7807,7791,7788,7805,7789,7794,7736,7790,7791,7724,7734,7724,7805,7807,7788,7796,7791,7789,7806,7724,7748,7724,7768,7787,7789,7794,7804,7795,7789,7794,7806,7722,7808,7801,7800,7722,7790,7791,7804,7722,7777,7791,7788,7805,7791,7795,7806,7791,7724,7815
Deine Nachricht wurde versendet.
Hoppla! Da ist etwas schiefgelaufen... bitte versuch es nochmal oder sende mir eine E-Mail!
  • FACEBOOK
  • PINTEREST
  • INSTAGRAM
n/a